• 1
  • 2
  • 3

Sternli-Abzeichen


Jungschar-Fähigkeiten und Know-How werden neu mit Abzeichen belohnt.
Zeige uns, was du in den Bereichen Natur, Jungschar, Feuer und Food, Orientierung, 1.Hilfe und Pioniertechnik drauf hast!

 

Abwechslungsweise werden 6 Technikkategorien je ein Semester lang in der Jungschar tiefer behandelt.
Erfüllt ein Kind die untenstehenden Anforderungen wird ein Sternlizacken verliehen, welcher ans T-Shirt genäht werden kann.

Während dem Programm "Könige Israels" kannst du den Natur-Zacken holen!
Die Anforderungen werden bald hier zu finden sein. 

Das Ameisli kann…

  • … 10 heimische Tiere benennen.
  • … folgende Regeln, die beim Aufenthalt in der Natur zu beachten sind, aufsagen und anwenden:
    o Keine Bäume unnötig verletzen
    o Tiere nicht extra aufscheuchen
    o Was man in den Wald trägt, nimmt man wieder zurück
    o Es gibt in der Natur Dinge, die sollte man nicht essen, auch wenn sie fein aussehen

Der Jungschärler kann zusätzlich... 

  • … 5 Bäume an den Blättern/Früchten erkennen.
  • … 8 Pflanzen erkennen.
  • … 5 Tierspuren dem Tier richtig zuordnen.

Der Anwärter (Oberstufenschüler) kann zusätzlich... 

  • … 8 Bäume an den Blättern/Früchten erkennen.
  • … im Wald Holz finden mit guten Brenneigenschaften (z.B. Fichte zum Anzünden, Buche brennt lange)
  • … 8 Pflanzen erkennen und weiss eine Verwendung oder spezielle Eigenschaft dazu.
  • … 8 Tierspuren dem Tier richtig zuordnen.
  • … anhand der Wolken eine Aussage über die Regenwahrscheinlichkeit machen.

 

häufige (oder wichtige) heimische Tiere: Igel, Maus, Dachs, Eichhörnchen, Fuchs, Marder, Reh, Hirsch, Gams,
Wildschwein, Fischotter, Biber, Bisamratte, Luchs, Fledermaus, Krähe, Elster, Spatz, Amsel, Rotkehlchen, Schwalbe,
Möwe, Kohlmeise, Blaumeise, Stockente, Blesshuhn, Haubentaucher, Schwan, Feuersalamander, Grasfrosch, Erdkröte,
Teichmolch, Blindschleiche, Eidechse


häufige heimische Baumarten: Buche, Eiche, Esche, Linde, Ahorn, Birke, Kirschbaum, Apfelbaum,
Rosskastanie, Nussbaum (Walnuss), Rottanne (Fichte), Weisstanne (Tanne), Föhre (Kiefer), Lärche,
Eibe


häufige heimische Pflanzen: Löwenzahn, Gänseblümchen, Hahnenfuss, Klee, Wiesenschaumkraut,
Schneeglöckchen, Bärlauch, Brennnessel, Mistel, Efeu, Glockenblume, Nachtkerze,
Buschwindröschen, Kriechender Günsel, Margerite, Pestwurz, Leimkraut, Haselnuss, Vogelbeere,
Liguster

 

(Das Sternliprüfungs-Konzept stammt vom BESJ und wurde von uns für unsere Jungschar angepasst)